Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt bei uns nach den Richtlinien des VDST (Verband Deutscher Sporttaucher) und wird von unseren erfahrenen Tauchlehrern und Übungsleitern durchgeführt. Dank unserer zahlreichen Ausbilder, können wir die ganze Palette der Ausbildung für den Sporttaucher anbieten.

Die Tauchausbildung findet je nach Anforderungen durch die Ausbildungsinhalte entweder im Schwimmbad oder im Freigewässer (z.B. Fühlinger See, Hitdorfer See, Widdauer Seen, Rursee, Aggertalsperre, Blausteinsee, etc.) statt. Den jeweiligen Ausbildungsort legt der Ausbilder mit seinen Kursmitgliedern fest.

Der Verein verfügt über einen umfangreichen Fundus an Tauchausrüstungen, aus dem für die ersten Ausbildungsschritte ausgeliehen werden kann.

• Im Wahnbad
Kindertauchabzeichen
Grundtauchschein
Apnoe

• Im Freigewässer
CMAS Diver * (DTSA Bronze)
CMAS Diver ** (DTSA Silber)
CMAS Diver *** (DTSA Gold)
NITROX *
NITROX **
VDST Aufbaukurse
AK Problemlösen beim Tauchen
AK Orientierung beim Tauchen
AK Tauchsicherheit & Rettung
AK Gruppenführung

VDST-Spezialkurse z.B.
SK Trockentauchen
SK Eistauchen
SK Sidemount
SK Apnoe

Erste Hilfe Training und AK Tauchsicherheit und Rettung

Im Laufe der einzelnen DTSA Ausbildungsstufen legen wir großen Wert auf eine umfangreiche Aus- und Weiterbildung in Erster-Hilfe. Unser Augenmerkt liegt hier natürlich bei den Tauch- und Wassersport spezifischen Verletzungen und Erkrankungen.
Hierfür steht uns im Verein eine moderne „Rescue Anne“ zur Verfügung zum Training der Herz-Lungen-Wiederbelebung incl. Auswertung.
Weiter haben wir einen AED (Defibrillator) und einen gut gefüllten Notfallkoffer mit Sauerstoff, Beatmungsbeutel, div. Verbandsmaterial und vielen anderen wichtigen Gerätschaften um im Training und an den Tauchplätzen die Erste-Hilfe sicher zu stellen.
Nicht nur unsere Erwachsenen Mitglieder nehmen regelmäßig am Training zur Tauchsicherheit teil, auch unsere Jugendlichen werden früh an das Thema Tauchsicherheit und Rettung herangeführt.

Ausbildung
Ausbildung
Ausbildung

Fotos: Markus Bigge